"Wer hohe Türme bauen will,

muss lange beim Fundament verweilen."
 

Anton Bruckner (1824-1896), Komponist

 

Unsere Schwerpunkte

„Nimmst du jemanden, wie er ist, wird er bleiben, wie er ist,

aber gehst du mit ihm um, als ob er wäre, was er sein könnte,

wird er zu dem werden, was er sein könnte.“

(Johann Wolfgang v. Goethe)

 

Im kommenden Schuljahr werden an unserer Schule folgende Schwerpunkte angeboten:

  • Klasse mit sportlichem Schwerpunkt
  • Klassen mit Wahlpflichtfächern:
    • Wahlpflichtfach - Italienisch
    • Wahlpflichtfach - Interessen- und Begabungsförderung
    • Wahlpflichtfach - Informationstechnische Grundlagen
    • Wahlpflichtfach - Kreatives Gestalten

 

Klasse mit sportlichem Schwerpunkt

Das Hauptmerkmal dieser Schwerpunktklasse  ist eine Anhebung der Wochenstunden im Unterrichtsgegenstand „Bewegung und Sport“. Dazu kommen noch Unverbindliche Übungen, eine vermehrte Teilnahme an Wettkämpfen und eine höhere Anzahl an Schulveranstaltungen (Winter-und Sommersportwochen). Die Sportklassen haben die Zielsetzung, im Sport talentierte Schülerinnen und Schüler zu fördern.
Durch vielseitige Ausbildung (motorische Grundlagen, Grundsportarten, Freizeitsportarten) schafft die Schule einerseits eine Hinführung zum Leistungssport, andererseits eine ideale Grundlage zur Gesundheitsförderung und lebens-begleitenden Sportausübung.
Neben der Förderung der motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten steht die Entwicklung von sozialer Kompetenz im Vordergrund. Dabei werden Ideen und Wünsche der Schüler/innen nicht nur berücksichtigt, sondern auch begrüßt.

Grundsätzlich haben alle SchülerInnen, die über die notwendigen motorischen Voraussetzungen und den entsprechenden Ehrgeiz verfügen, Zugang zu einer Klasse mit sportlichem Schwerpunkt.

 

Italienisch

Eine oder mehrere Fremdsprache zu lernen, kann helfen beruflich weiterzukommen, öffnet neue Horizonte und lässt interkulturelle Verbindungen entstehen. Durch das Erlernen einer Sprache eröffnen sich sowohl beruflich als auch privat neue Möglichkeiten. Bildung öffnet bekanntlich Türen.

Sprachkenntnisse und die Fähigkeit zur interkulturellen Kommunikation sind ein großes Plus.

Es wird immer wichtiger mehrere Sprachen in Wort und Schrift zu beherrschen. Deshalb wird an unserer Schule neben dem regulären Enlischunterricht auch Italienisch als Fremdsprache angeboten.

Mit unserer Partnerschule in Trentino findet ein reger Austausch statt - SchülerInnen wie auch LehrerInnen profitieren von dem grenzübergreifenden Zusammenarbeiten!

 

Interessens- und Begabungsförderung

 

Der Schwerpunktbereich „Interessen- und Begabungsförderung“ ermöglicht den Schülerinnen und Schülern zusätzliche Lernaktivitäten, durch die sie ihre persönlichen Interessen und individuellen Begabungen entwickeln können. Dabei werden Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie Kenntnisse in besonderer Weise entfaltet, erweitert und vertieft. Das Ziel dieser Förderung ist es, die SchülerInnen in ihrer Entwicklung zu fördern, um zu einer harmonischen Persönlichkeitsentwicklung beizutragen und Einseitigkeiten zu vermeiden.

 

Informationstechnische Grundlagen

Das Arbeiten am PC ist mittlerweile eine Grundvoraussetzung in den meisten Berufen und im Alltag nicht mehr wegzudenken!

Damit die SchülerInnen den richtigen Umgang mit PC, Internet und den verschiedensten Programmen erlernen, werden ihnen im Rahmen des Wahlpflichtfachs Informatik die wichtigsten Grundlagen der Datenverarbeitung, viele Einsatzmöglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechniken und das Bewusstsein über den sinnvollen Einsatz des Computers vermittelt.

 

Kreatives Gestalten

Dieser Schwerpunktbereich besteht aus der praktischen, kreativen Arbeit der SchülerInnen in verschiedenen Techniken sowie der Vermittlung von Basiswissen aus den Bereichen der Kunst und Kulturentwicklung. Die SchülerInnen sollen den Umgang mit verschiedenen Materialien kennenlernen, wie zum Beispiel Ton, Acrylfarbe,Tusche,Speckstein.

Sowie praktische Erfahrung sammeln beim plastischen Gestalten, auf dem Gebiet der Malerei und Grafik.

Der theoretische Lehrstoff umfasst wichtige Phasen der kunstgeschichtlichen Entwicklung, neue Medien, Fotografie, Werbung, Design und Architektur und vieles mehr. 

Das Augenmerk liegt auf der Vermittlung von Wissen, das die SchülerInnen auch später im Leben brauchen können: Kritische Auseinandersetzung mit Kunst, vor allem auch moderner Kunst, Einsatz von Farben im Wohnbereich, Baubiologie und Bautechnik, bewusstes Wahrnehmen unserer visuellen Umwelt, die schöpferischen Leistungen früherer Generationen erkennen und schätzen lernen.

 

Kontakt

  • Neue Mittel- und Sportmittelschule Königsweg
    Gymnasiumstraße 1
    6600 Reutte
  • +43 5672 72316

Impressum

Der Urheber dieser Homepage behält sich alle Rechte vor, insbesondere Inhalte und das Angebot dieser Website ohne Angabe von Gründen und ohne Ankündigung abzuändern, zu ersetzen oder zu löschen. Die Inhalte dieser Homepage werden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch können Fehler entstehen, für die der Urheber keine Haftung übernimmt.

Anzahl der Besucher: 1560133

Aktuelles

Kontakt

  • Neue Mittel- und Sportmittelschule Königsweg
    Gymnasiumstraße 1
    6600 Reutte
  • +43 5672 72316

Fotogallery